Reparatur von OLYMPUS-Kameras außerhalb der Hersteller-Garantie

Zur Geschichte des Unternehmens

Am 12. Oktober 1919 gründeten zwei Japaner das Unternehmen Takachiho Seisakusho Co., das 1921 den Firmennamen Olympus erhielt. In den Anfängen wurden Mikroskope und Thermometer produziert. Die erste Kamera auf der der Name Olympus zu finden war, war die Balgenkamera SEMI-OLYMPUS I , die im jahr 1936 hergestellt wurde. Olympus fertigte damals für diese Kamera nur das Objektiv. Im Jahr 1948 stellte Olympus seine erste 35mm Kamera vor. 

Legendär wurde die Modellreihe PEN. Die 35mm Halbformatkamera mit Wechselobjektiven war eine der kleinsten analogen Spiegelreflexkameras weltweit. Das Pen-System wurde zwischen 1963 und 1972 produziert. Die 35mm Messsucherkamera der XA-Baureihe (XA,XA-1,XA-2,XA-3, XA-4) kam 1979 auf den Markt und war zusammen mit der Contax T die kleinste Messsucherkamera weltweit. Die Kameras der XA-Reihe hatte ein Festobjektiv und waren mit einem Schiebeverschluss versehen. 

In den Jahren 1972 bis 2000 eroberte das OM-System den Kameramarkt inklusive der Zuiko Objektiv-Reihe, die sowohl im analogen als auch im digitalen Zeitalter zum Einsatz kommen. Der Einstieg in die Digitalfotografie erfolgte im Jahr 1996 mit der Camedia-Reihe, 2003 wurde mit der Olympus E-1 die erste digitale Spiegelreflexkamera nach dem Four Thirds System vorgestellt. Die E-5 schloss diese Baureihe im Jahr 2010 vorerst ab. Es folgten die Micro Four Thirds Kameras der PEN-Reihe und schließlich mit den im Profi-Bereich angesiedelten OM-D Kameras. 

Seit 2004 arbeitet VIA DA VINCI.dialog GmbH mit Olympus Europe mit Sitz in Hamburg zusammen und repariert analoge und digitale Olympus Kameras und ist exklusiver Partner für die Ersatzteilversorgung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

____________________________________________________________________________________________

Reparatur-Modellgruppen von OLYMPUS (Wählen Sie bitte aus)

 

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, gerne senden wir Ihnen weitere Informationen:

 

 

  

→ Zur Reparaturabwicklung 

 

Haben Sie Ihre Kamera hier nicht gefunden? Dann senden Sie uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular .

Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Oktober 2016 10:36

7 Kommentare

  • Otto Hofmann

    gepostet von Otto Hofmann

    Dienstag, 20 September 2016 11:28

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bei meiner OMD-Em5-MKII hat sich beim Umklappen das Klappdisplay gelöst. Das Flachbandkabel zum Platinenstecker im Display ebenfalls. Der Platinenstecker ist angebrochen. Die Kamera ist ansonsten einwandfrei funktionsfähig. Wie teuer wäre eine Reparatur - die Kamera ist etwas über ein Jahr alt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Otto Hofmann

  • VIA DA VINCI Kundenservice

    gepostet von VIA DA VINCI Kundenservice

    Donnerstag, 14 Januar 2016 08:08

    @ Dr. Wende


    Guten Tag Herr Wende,

    wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und bedanken uns für Ihr Interesse!

    Die von Ihnen angefragte Reparatur Ihrer SP 610 kostet ca. 60 Euro zzgl. Rückversand

    Ihr VIA DA VINCI Service-Team

  • Dr. Wende, Karl-Heinz

    gepostet von Dr. Wende, Karl-Heinz

    Freitag, 08 Januar 2016 16:47

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bei meiner Olympus SP 610UZ ist der Batteriedeckel defekt und muss ausgestauscht werden.
    Was würde es kosten?
    Danke im Voraus und Gruß Dr. Wende

  • Eric Barbara

    gepostet von Eric Barbara

    Dienstag, 11 August 2015 09:41

    Hallo,
    Ich bin für eine Suche "tripod mount" Olympus Zuiko Objektiv für 50-200 2.8 / 3.5, ich danke Ihnen für Ihre Hilfe.
    Grüße.
    Eric.

  • Strasmann

    gepostet von Strasmann

    Sonntag, 07 Juni 2015 14:21

    Hallo!
    Die Dichtungen meiner Olympus oM 10
    sind defekt, d.h. wie üblich zerbröselt.
    Was würde ein Austausch kosten?

    gruß
    Th. Strasmann

  • VIA DA VINCI Kundenservice

    gepostet von VIA DA VINCI Kundenservice

    Dienstag, 26 August 2014 09:40

    @ Annett Greiner

    Sehr geehrte Frau Greiner,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Der Austausch der Displayscheibe Ihrer Olympus TG620 würde bei uns 45,00 Euro zzgl. Mwst. und 7,14 Euro Rückversand kosten.

    Liebe Grüße

    Ihr VIA DA VINCI - Kundenservice

  • Annett Greiner

    gepostet von Annett Greiner

    Montag, 25 August 2014 17:12

    Hallo,

    an meiner Olympus TG-620 ist das Display bzw die Scheibe gesprungen. Können Sie das kostengünstig reparieren? Das LCD Display funktioniert noch einwandfrei, leider ist aber die Kamera so nicht mehr wasserdicht.

    mfG

    Annett Greiner

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

VIADAVINCI.dialog GmbH

Hellgrundweg 109

Hamburg

22525

Deutschland

Telefon: 040-84 87 87 0

Fax: 040- 84 78 08

E-Mail: info[at]kamerareparatur.com

Zum Seitenanfang